Tel.: +49 231 28668-100

Mail: kontakt@viada.de

  • Sichere Softwarelösungen für
    Ihr Unternehmen!

    Methodik, Erfahrung und unser techno-
    logischer Vorsprung zeichnen VIADA aus.

  • Individuell und dennoch von
    höchster Systematik geprägt!

    VIADA verbindet Erfahrung mit kreativem
    Teamwork zu Ihrem Vorteil.

  • Synergien durch
    Kommunikation!

    Vernetztes Denken und Handeln garantiert
    unseren Kunden stets das volle Know-How.

Sichere Softwarelösungen für Ihr Unternehmen!

Methodik, Erfahrung und unser techno- logischer Vorsprung zeichnen VIADA aus.

News

VIADA ist Gold Partner des Red Hat Forum 2019

Viada auf größtem deutschen Red Hat Event vertreten | 04. Dezember 2018

Das Red Hat Forum Deutschland 2019 findet am 15. Januar im Ballhausforum Unterschleissheim statt und Viada beteiligt sich am größten deutschen Red Hat Event des Jahres als Gold Partner.

Automatisierung, AI und Machine Learning geben uns die Grundlage, um unsere Ideen neu zu entfalten. Wir brauchen uns nur zu fragen: „Was wäre wenn?“, aber auch „Wofür?“ und „Mit wem?“. Das Red Hat Forum ist der perfekte Ort, um Antworten auf diese Fragen zu finden: engagierte, wissbegierige Fachleute können neue Ideen austauschen, aktuelle Anliegen ansprechen und zukünftige Möglichkeiten diskutieren. Von Keynotes über einen Austausch zu Best Practices & Live Demos sowie Strategien & Lösungen aus der Praxis bis hin zur direkten Vernetzung mit Red Hat Partnern im Ausstellungsbereich bietet das Red Hat Forum genau die richtigen Möglichkeiten zum Jahresauftakt.

Neben einem Messestand im Ausstellerbereich ist Viada zudem mit einem Partnervortrag von Geschäftsführer Daniel Braunsdorf zum Thema „Die Zukunft von Middleware – eine Geschichte über Kultur und Architektur“ auch inhaltlich auf dem Forum vertreten. Dabei werfen wir einen Blick auf aktuelle Entwicklungen der Branche: Cloud, Containerisierung, Lambdas, Serverless und Data Streaming. Bestehende Konzepte und Architekturen werden in Frage gestellt und der aktuelle Hype lässt eine kritische Frage aufkommen: „Sind die Tage von Middlewareprojekten nun gezählt?“. Unsere Antwort ist ein klares „Nein!“, aber wir müssen uns Gedanken machen, wie Middlewareprojekte und -technologien zukünftig in die Unternehmensarchitektur hineinpassen, wie sie mit Lösungen wie OpenShift harmonieren und welche kulturellen Veränderungen im Projekt und im Unternehmen notwendig sind, um den Wert von Open Source wirklich zu nutzen.

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussionsrunde und viele Besucher auf der Messe!

Zurück