Strategieguide: Cloud-native meets hybrid cloud

Informationstechnologie (IT)-Systeme sind der Klebstoff, der moderne Unternehmen zusammenhält. Gleichzeitig sind Systemkomplexität und Änderungsgeschwindigkeit gestiegen. Lesen Sie dazu unseren Strategieguide.

Beitrag in Ihrem Netzwerk teilen

Strategieguide: Cloud-native meets hybrid cloud

Informationstechnologie (IT)-Systeme sind der Klebstoff, der moderne Unternehmen zusammenhält. Sie treiben interne Systeme an, sind oft wichtige Differenzierungsmerkmale auf dem Markt und müssen Kunden, Mitarbeitern und Partnern ständig verbesserte Funktionen bieten. Gleichzeitig sind Systemkomplexität und Änderungsgeschwindigkeit gestiegen: Bereitstellungen erstrecken sich routinemäßig über mehrere On-Premise- und Cloud-Standorte, eine Vielzahl von Softwaretechnologien wird verwendet und die Teams hinter diesen Systemen können in ihren Fähigkeiten sehr unterschiedlich sein. Der verstärkte Fokus auf die digitale Transformation hebt die geschäftlichen Vorteile des Wandels hervor, geht jedoch oft nicht darauf ein, wie mit den neuen Technologien ein echter Mehrwert geschaffen werden kann.

Diese Belastungen führen zu einem grundsätzlichen Spannungsverhältnis zwischen Zuverlässigkeit und Produktivität der Umwelt. Einerseits müssen Systeme funktionsfähig, sicher und berechenbar in ihrem Betrieb gehalten werden. Zum anderen müssen Entwickler und Betriebsteams in der Lage sein, die Systeme schnell weiterzuentwickeln, um den Benutzern neue funktionale Vorteile zu bieten, damit das gesamte Unternehmen vom Fortschritt profitiert.

Diese Kernspannung zwischen Zuverlässigkeit und Produktivität wirkt sich auf viele Entscheidungen aus, wird jedoch angesichts des heutigen Drucks nach schnellen Veränderungen und Verbesserungen besonders problematisch. IT-Teams müssen ständig kurz- und langfristige Veränderungen bei der Anwendungsbereitstellung und -entwicklung abwägen. Zum Beispiel den Tausch der Nutzung vorhandener Systeme und Infrastruktur zur Entwicklung neuer Funktionen gegenüber der Neugestaltung von Entwicklungs- und Bereitstellungsfunktionen. Langfristiges Ziel ist es, mit der unternehmensweiten Anwendungsumgebung weiterhin Mehrwert zu schaffen und gleichzeitig die agile Entwicklung und Bereitstellung zu verbessern.

Die Bewältigung dieses Drucks ist relevant, da IT-Systeme stark über Rechenzentrumsstandorte und öffentliche Clouds verteilt sind – Hybrid-Cloud-IT ist für die meisten Unternehmen Realität. Darüber hinaus eröffnen unzählige neue Entwicklungstechnologien in Cloud-nativen und anderen Bereichen enorme neue Möglichkeiten, um Entwicklungsteams produktiver zu machen.

Dieser Leitfaden wurde als Einführung in die Strategie für Unternehmensarchitekten und IT-Führungskräfte entwickelt, um zu zeigen, wie eine moderne IT-Strategie angegangen werden kann. Es konzentriert sich auf die Konvergenz von drei Trends:

1. Die Bedeutung von IT-Systemen für den modernen Unternehmenserfolg.
2. Hybrid Cloud und der Wechsel zu mehreren Rechenzentren, Plattformen und Cloud-Standorten.
3. Cloud-native Anwendungsentwicklungstechnologien und wie sie mit bestehenden Ansätzen kombiniert werden können, um ein robustes, produktives IT-System zu schaffen.

Viada stellt in Kooperation mit Red Hat einen Strategieguide zur Verfügung, in dem Kontextüberlegungen, strategische Herausforderungen und übergeordnete Architekturüberlegungen mit Fallstudienbeispielen herausgearbeitet und präsentiert werden.

Mehr Viada News

Managed Red Hat Subscription

Red Hat Update – Übersicht Juli 2022

Als Red Hat Premier Partner möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen der JBoss EAP, OpenShift Container Platform und Red Hat Fuse informieren.

VIADA Red Hat Partnerevent

Red Hat Ecosystem Gathering – powered by Viada!

Am 21.06.2022 durften wir als erster Partner zum Red Hat Ecosystem Gathering einladen. Es war schön, so viele Red Hatter und weitere Partner begrüßen zu dürfen und sich auszutauschen.
Den Nachbericht inklusive Fotos sehen Sie hier:

Viada beim Firmenlauf B2Run

Nach zwei Jahren Corona-Pause fand der B2Run am 31.05.2022 in Dortmund endlich wieder statt. Ganz nach dem Motto des Firmenlaufs „Gemeinsam aktiv“ ging das sportliche VIADA-Team an den Start.
Gemeinsam haben Viada und der B2Run auch ihr Engagement für den Klimaschutz: 42 Bäume werden für die Kilometer des VIADA-Teams gepflanzt. Starke Leistung!